Gärten im Herzogenried
Gärten im Herzogenried

Alles Wissenswerte über die Gartenfreunde

MANNHEIM-HERZOGENRIED e.V.

Diese Homepage soll zur Außendarstellung unseres Vereines dienen und des Weiteren Informationen für unsere Mitglieder bereitstellen.

 

Wir bitten um kreative Denkanstöße.

Viel Spaß auf unseren Seiten.

 

Die Vorstandschaft

Der VDG wird unterstützt von

AKTUELLES ​​

Wir nehmen Abschied

28.09.2019

Der Verein der Gartenfreunde Herzogenried trauert um seinen langjährigen Gartenfreund, Obmann in der Anlage XSandgewann und ständigen Helfer.

 

Wilnis Puisis geb. am 24.07.1938

ist am 21.09.2019 von uns gegangen.

Grünabfallcontainer

10.09.2019

Wie immer im Spätjahr bekommen wir Container zur Grünabfallentsorgung zur Verfügung gestellt. Termine siehe Bild sowie in den Schaukästen vor Ort.

Verbandstag fällt aus

06.09.2019

Die hier auf der Seite bereits angekündigte Tagung des Landesverbandes in unserem Vereinsheim fällt krankheitsbedingt aus. Ob es einenen Ersatztermin gibt steht noch nicht fest.

Fast geschafft

29.08.2019

Neues vom Garten Nr.74. Mit großem Gerät geht es zügig vorwärts. Die Vorarbeiten sind fast erledigt.

Die Odyssee hat ein Ende

26.08.2019

Heute begann nach Jahren des Stillstandes und Rechtstreites die Aufräum- und Sanierungsarbeiten des totall verwilderten und völlig zertörten Garten Nr.74 der Daueranlage. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, ist schweres Gerät im Einsatz.

Weitere Bilder unter "Aktuelle Bilder".

Neue Termine für die Kassenstunden

23.08.2019

Neue Kassenstundentermine für das Restjahr 2019 nun öffentlich.

24 Stunden

04.08.2019

und zwar so lange hielt die Arbeit die sich unser Vorstand mit der Erstellung zweier Parkverbotsschilder am Vereinshaus machte. Das erste Bild Samstagmittag und das zweite Bild unten ist bereits der Sonntagmorgen.

 

Der Landesverband tagt

20.07.2019

und zwar bei uns.

Am 28.09.2019 gibt sich der Landesverband in unserem Vereinshaus die Ehre. Alle Kreisverbände Baden Württembergs sind bei dieser Tagung anwesend.

 

Voraussichtliche Tagesordnungspunkte werden sein:

 

Begrüßung durch den Präsidenten,

Grußwort des OB, 

Image-Film der Stadt Mannheim,

Begrüßung und Vorstellung des Bezirksverbandes Mannheim,

Vorstellung des gastgebenden Vereines,

Landesbeiratssitzung.

Zur Info

04.07.2019

Ab heute ist das Einfahrverbot in der Daueranlage wieder aufgehoben. Es treten die vorher schon bekannten Einfahrzeiten unter Vorbehalt vorerst wieder in Kraft.

Achtung wichtige Info

01.07.2019

Wichtige Mitteilung

29.06.2019

Liebe Gärtner/innen
Aufgrund einer elektrischen Störung der Pumpe 1.
Sind momentan nur geringe Mengen Wasser verfügbar.
Die Vorstandschaft arbeitet mit Hochdruck daran schnellstmöglich  eine Elektriker zu kontaktieren.
Bitte achtet darauf das beim verlassen des Garten die Wasserhähne abgestellt sind.
Wir bitten um Verständnis.

Zur Info

15.06.2019

Bitte die Bekanntgabe der Vorstandschaft beachten ! 

Gleiche Mitteilung hängt auch in den Schaukästen vor Ort.

Erste Bilder des SWR Besuches eingetroffen.

12.06.2019

Die ersten Bilder vom Besuch des SWR Fernsehen ( für die Sendung Kaffee oder Tee ) bei unseren 1862er sind unter Rubrik " Aktuelle Bilder " zu sehen. Oder einfach auf den Button klicken.

Und auch 2019 sind wir im Fernsehen

31.05.2019

Nachdem im letzten Jahr das SWR Fernsehen ein ständiger Begleiter auf unserer Daueranlage war, sind diesmal unsere Gartenfreunde von 1862 daran. Am 12.06.2019 kommt eine Liveschaltung aus deren Gartenanlage. 

Schrebergärtner feiern im Zeichen des Klatschmohns

 

15. Mai 2019 Autor: Christian Hoffmann
 

Nach einem kühlen und nassen Frühlingstag geht die Sonne über dem Schrebergartengelände unter – und taucht die Kulisse in ein wundervolles Abendlicht. Währenddessen übernehmen Sängerin Michaela Feco und Akustikgitarrist Stefan Teutsch die Beschallung. Zuvor hat der Shanty-Chor Neckarmöwen gesungen. „Früher hatten wir ein Sommerfest, das ging drei Tage lang. Jedoch hat das Sommerfest aufgrund fehlender Helfer seit 13 Jahren nicht mehr stattgefunden“, erklärt der Erste Vorsitzende des Vereins der Gartenfreunde (VDG) im Herzogenried Bernd Hartmann. Stadtrat sticht Fass an

Als Ersatz für das Sommerfest feiert der Verein seit vergangenem Jahr das frühlingshafte Klatschmohnfest. In diesem Jahr ist es nun die zweite Ausgabe davon. „Die Klatschmohnblume wächst zu dieser Jahreszeit, hier in den Beeten, dort wächst der Klatschmohn wunderbar rot leuchtend“, freut sich Moderator Hartmann. Über der Bratwurstbude steigt weißer Rauch auf, eine farbenfrohe Glühbirnenkette chlängelt sich entlang der Pavillons und mbissbuden. Sie bringt den Platz vor der Vereinsgaststätte „Garten-Klause“ atmosphärisch zum Leuchten. Es war eine der ersten Amtshandlungen von Bernd Hartmann, der seit August 2017 Erster Vorsitzender der Gartenfreunde im Stadtteil Herzogenried ist, dieses Klatschmohnfest ins Leben zu rufen: Damit wollte und will er den vereinseigenen Veranstaltungskalender bereichern. „Unsere Kleingartenanlage unterteilt sich auf drei Gelände. Hier die Daueranlage im Herzogenried, beim Naturfreundehaus und an der Radrennbahn“, schildert der 53-Jährige. Insgesamt verfügen die Gartenfreunde Herzogenried mehr als 213 Parzellen. Für den offiziellen Fassanstich ist Stadtrat Reinhold Götz (SPD) zur Eröffnung des zweiten Klatschmohnfestes erschienen. Trotz des ungünstigen Wetters finden sich etliche kleine Cliquen an Besuchern auf dem Vereinsgelände ein. Auf der Terrasse stimmt das musikalische Duo Michaela Feco und Stefan Teutsch mehr zwei Stunden lang verschiedene Songs an wie „Nothing Breaks Like A Heart“ von Miley Cyrus, „Bad Romance“ von Lady Gaga und die Nummer „Uptown Funk“ von Mark Ronson. Auf der Suche nach klanglich originären Arrangements drücken die beiden Live-Künstler Teutsch und Feco dem zu interpretierenden Fremdmaterial einen individuellen Stempel auf.

Vorsitz spielt Luftguitarre

Für den Verein der Gartenfreunde serviert das bühnenerprobte Zweigespann eine erlesene Mischung aus temporeichen Party-Liedern und zurückgenommenen Popballaden. Diese Stücke fahren sogar dem Ersten Vorsitzenden Hartmann in die Tanzbeine. Zum Finale spielt er sogar als Animateur mit einigen Helfern neben dem Musik-Duo ausgelassen Luftgitarre.

„Die Leute sind immer weniger bereit, Geld für Livemusik auszugeben“, bedauert Gitarrist Stefan Teutsch, der hauptberuflich als Ingenieur arbeitet. „Ich selbst stamme musikalisch aus der Punk-Rock-Szene der 1980er Jahre und bin mit Bands wie den Straßenjungs aus Frankfurt aufgewachsen“, erinnert sich Teutsch. Der Musiker lebt im pfälzischen Schifferstadt.

Nach dem musikalischen Zweiergespann legt sogar noch ein DJ auf. DJ Dirk Schiele heißt er und heizt dem Publikum mächtig ein. Nebenbei bedankt sich Hartmann bei den Sponsoren Malerbetrieb Michael Schneider, Kinder-Friseursalon Pippi Sabine und Erler & Wöppel Abwassertechnik. Nächstes Jahr wird der Verein der Gartenfreunde sein 110-jähriges Jubiläum feiern.

© Mannheimer Morgen, Mittwoch, 15.05.2019

Besucher seit Start am 03.06.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Gartenfreunde Mannheim-Herzogenried e. V. Gründungsjahr 1910